Ankaufsinspektion

Die Entscheidung über den Kauf eines gebrauchten Flugzeugs wird am besten durch unsere Luftfahrt-Experten unterstützt.

Eine eingehende Ankaufsuntersuchung (PPI – PrePurchase Inspection) in einem autorisierten Service-Center ist der beste Weg, um potenzielle Risiken zu minimieren. Beechcraft Berlin Aviation (BBA) bieten alle Ebenen der Inspektionen an, die Sie mit den notwendigen Informationen über den technischen Zustand, der Geschichte und den wahren Wert des von Ihnen ausgewählten Flugzeugs informiert.

Der PPI-Prozess

  • Als potentieller Flugzeuginteressent vereinbaren Sie einfach einen PPI-Termin mit einem Wartungszentrum Ihrer Wahl. Die BBA-Experten empfehlen Ihnen ein autorisiertes Service-Center (ASC), welches auf den speziellen Flugzeugtyp spezialisiert ist – dieses Service Center kennt Ihr Flugzeug und weiß auf die typischen Fragen einzugehen.
  • Nachdem das ASC Angaben über den Umfang der Inspektion, der Größe und das Alter des Flugzeugs erhalten hat, benötigt es bis zu 14 Tage, um die Inspektion abzuschließen und eine Liste der Ergebnisse zu erstellen. Diese sollte auch Informationen über Flugtüchtig- oder Fluguntüchtigkeit und kosmetische Ergebnisse, sowohl für den potenziellen Käufer als auch den Flugzeugeigentümer enthalten.
  • Verkäufer und Käufer sollten sich darüber einig sein, wer die Verantwortung für die Beseitigung der etwaigen Mängel übernimmt. Alle Einzelteile in Bezug auf das Flugzeug und dessen Flugtüchtigkeit werden in der Regel vom Verkäufer getragen. Alle anderen Mängel können von den Parteien ausgehandelt werden.
  • Im besten Fall werden nach einer gründlichen PPI alle Mängel beseitigt und der potenzielle Käufer kann sich entspannt zurücklehnen, da er sich sicher sein kann, dass das Flugzeug absolut flugtüchtig ist und dass mit keinen unerwarteten Ausgaben in der nächsten Zeit zu rechnen ist.
  • Im schlimmsten Fall sind die Ergebnisse der PPI nicht zufriedenstellend und Sie entscheiden sich, basierend auf den neuen Erkenntnissen, das Flugzeug nicht zu kaufen. Außerdem hat die Inspektion Sie vor hohen Aufwendungen in der Zukunft bewahrt.

Bitte zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, um zu besprechen, wie wir am besten vorgehen um Ihre Anliegen zu erfüllen.

  • Die folgenden Punkte sind Teil einer Ankaufinspektion:
  • Volle Wartungs- und Beschädigungshistorie (z.B. offene ADs, SBs)
  • Airframe Prüfung, wobei alle kritischen Teile und Bereiche der Flugzeugzelle unteresucht werden
    • Phase 1-4 mit King-Air
    • B Inspektion mit Hawker Jets
    • 200 Stunden Inspektion mit einer Premier I
  • Triebwerk / APU Check, entweder durch Boroskop oder engine split
  • Vollavionik-Prüfung
  • System Flug-Check
  • Interieur, Exterieur und kosmetischer Check